Europa-Park im Fußballsommer

Ein Europa-Park Besuch während der WM ist etwas ganz besonderes.

Da wir während der Fußball WM passend zu den Spielen etwas Flaggen- und Länderkunde betreiben, lassen sich die Länder im Europ-Park auch gleich anschaulich vorstellen.

Dadurch bekommen die Kinder zumindest einen kleinen Eindruck der Länder.

Stimmig zur Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien wird auch der Europa-Park zu einer Fanmeile.

Studienreise und Fanmeile in Kombination mit dem schönen Juni-Wetter sind für uns genug Gründe den Europa-Park zu besuchen.

Los gehts für unsere Zugfans mit der Eisenbahn.

Nach der Fahrt mit Panoramabahn und Eurpa-Park-Express haben wir schon mal einen guten Überblick über den Park.

Auch die Fahrt mit den Oldtimern darf bei unseren Jungs nicht fehlen.

Nach einer Stärkung im Themenbereich Deutschland im bayrischen Biergarten mit zünftigem Vesper, Leberkäs und Hendl hören wir aus der Mitte des Parks brasilanische Samba Rhytmen.
 

Grade noch rechtzeitig sehen wir die große Fußball-Weltmeisterschaft-Europa-Park-Parade.

Den Start bildet eine Samba Truppe, gefolgt von brasilanischen Fußballakrobaten auf einem zum Fußballfeld umgebauten Paradewagen.

Danach kommt eine Fußballmannschaft in den Deutschen Nationaltrikots.
Dabei ist unseren Jungs der Unterschied zwischen echter Nationalmannschaft und der des Europa-Parks nicht so wichtig und sie jubeln wie die anderen Zuschauer kräftig mit.

Weiter geht die Parada mit wunderschön geschmückten Paradewagen und toller Akrobatik.
 

Im Themenbereich Griechenland fühlen wir uns bei Wärme und Sonnenschein, blauem Himmel, dem vielen Wasser und der griechischen Kulisse tatsächlich ein bisschen wie im Griechenland-Urlaub. Besonders witzig findet Papa den Flug des Ikarus, ein Karussel mit Ballon-Gondeln und einem Gefühl vom fliegen.
 

Weiter geht es zu den Rennautos im Themenbereich England und zur Einspurbahn.
Die Rennautos wollen unsere Jungs heute gleich drei mal fahren, sind halt echte Rennfahrer.

Vor der Arena of Football im Englischen Themenbereich können die WM Spiele auf großen LED-Leinwänden verfolgt werden.
 

Auf dem großen See in der Mitte des Parks gibt es eine Dampferfahrt mit der African Queen
und danach eine Stärkung mit Kaiserschamrn und einer Wiener Melange aus der Zirbelstube mit Blick auf den See.
 

Wir spazieren auch noch durch die anderen Themenbereiche
und uns wird klar,
dass wir gerne noch länger hier geblieben wären.

Obwohl wir als Familie gar nicht alles fahren dürfen, und nicht alles fahren wollen, was wir dürfen,
gibt es soo viele tolle Möglichkeiten und ein Tag ist einfach zu kurz für jedes Alter,
denn es gibt unendlich viel zu sehen und zu erleben!

Wir kommen sicher wieder… spätestens zum Europa-Park Winterzauber in der Weihnachtszeit, ein ganz besonderes Highlight!
 

Infos

Während der Fußball-Weltmeisterschaft können die 18 Uhr Spiele vor der Arena of Football im Englischen Themenbereich auf großen LED-Leinwänden verfolgt werden.

Der Park ist in der Sommer-Season 2014 vom 5. April bis zum 2. November geöffnet.
Kinder unter vier Jahren zahlen keinen Eintritt.

Zur Webpage: Europa-Park

Mama Melli